TVM™

Was TVM™ ist… Somatische Traumatherapie

Die Triple-Vagal-Methode ist eine somatische Trauma-Transformationsmethode, die darauf abzielt, Traumata zu lösen und zu heilen und gleichzeitig den Vagustonus durch physische Manipulation der Hauptäste des Vagusnervs zu erhöhen.
Der Vagusnerv ist einer der 12 Hirnnerven, der für unser Überleben zuständig ist, und somit Kräfte und Resourcen in uns aktiviert, die für die Reaktionen Flucht, Kampf, Angst, Erstarren, Entspannen und soziales Engagement (Beziehungen eingehen, Liebe empfinden und zeigen) im Körper verantwortlich ist.

Wie?
Ich arbeite in jeder TVM™-Sitzung an den Zweigen des Vagus Nervs, die für diese Reaktionen verantwortlich sind. Dies geschieht durch Berührung und pressen von Punkten am Körper, die mit dem Vagus Nerv verbunden sind.

Warum?
– Weil du darunter evtl. leidest, dass du aus einer „belanglosen“ Situation in der du eigentlich in Sicherheit bist, diese Reaktionen von Angst und Starre oder Flucht-/Kampfgefühl erlebst, obwohl du dich eigentlich nur nach Nähe und Bindung sehnst und das nicht zulassen kannst aufgrund eines oder mehrerer unverarbeiteter (Kindheits-)erlebnisse, die in dieser Situation angetriggert oder in Erinnerung gerufen werden.

Ablauf
Bei dieser Trauma Therapie, durch die Anwendung der Triple Vagal Method (TVM™), musst du nicht reden oder analysieren, dies geschieht alles über deinen wunderbaren Körper, in dem die Traumen oder Ereignisse „gefangen“ bzw. abgespeichert sind. Dies geschieht durch sanfte körperliche Berührung und Stimulation des Nervensystems, Raum halten und Präsenz um diesen Traumazyklus zu beenden, die De-regulierung und Dissoziation zu heilen um die Sicherheit im Körper wieder herzustellen.

Für weitere Infos, kontaktiere mich gerne via Telefon, WhatsApp/Telegram/E-Mail:
+49 (0) 172 7875339
info@manumana.de

Spread the love